Andreas_2.png

Hallo,

Ich bin der Andreas. Ich habe zuvor eine kaufmännische Ausbildung und eine Weiterbildung zum Wirtschaftsfachwirt gemacht und bin sozusagen ein Quereinsteiger in der Branche. Zuvor war ich in der Lüftungs-, Klima- und Befestigungstechnik tätig.

Meine Geschichte bei NRI

So bin ich zu NRI gekommen

Ich bin tatsächlich durch meinen HNO Arzt auf NRI aufmerksam gemacht worden. Ich suchte nach neunen Herausforderungen und im Gespräch mit ihm wurde mir von der NRI Medizintechnik berichtet. Es klang spannend und nach genau der neuen Herausforderungen, die ich suchte.

Gleich nach den ersten Gesprächen war mir klar, diese neue Aufgabe möchte ich annehmen. Es war eine neue Herausforderung, es war mal die andere Seite der Patientenversorgung, nämlich nicht die pflegerische , sondern die komplette technische Versorgung. Aber auch die geregelten Arbeitszeiten spielten eine große Rolle für mich. Ich konnte plötzlich wieder mehr in meinem privat Leben planen. Alles war strukturierter für mich, was ich als sehr angenehm empfand.

Customer Service 

So bin ich zu NRI gekommen

Auf NRI bin ich über das Karriereportal stepstone.de aufmerksam geworden. Ich habe mich bei NRI beworben, weil meiner Meinung nach die Medizintechnik in der Zukunft eine sehr wichtige Rolle in der Gesellschaft spielen wird und meine Erfahrung im Kundendienst ausbauen möchte. Außerdem war das Bewerbungsgespräch äußerst motivierend für die zukünftige Tätigkeit.

Mein Job bei NRI

Ich bin im Bereich Patientenversorgung tätig. Meine Aufgabe besteht darin Erstverordnungen zu bearbeiten. Außerdem kommen diverse Zubehörbestellungen und das Beantragen von Pauschalen hinzu. Wir arbeiten im als Team gemeinsam und sind bei Fragen der Kollegen und Kunden gerne bereit zu helfen.

Darum bin ich bei NRI

Ich bin zu NRI gekommen, da mich die Zukunftsvision des Unternehmens begeistert. Die Veränderungsbereitschaft in dem Unternehmen ist sehr groß. Eigene Vorschläge werden von der Geschäftsführung aufgriffen und umgesetzt.

Meine schönste Erfahrung bei NRI

Meine schönste Erfahrung war als mir mitgeteilt wurde, dass ich nach kurzer Zeit im Unternehmen ein Konzept für das Thema Ausbildung aufsetzen darf. Das zeigt für mich, dass Mitarbeiter die an das Unternehmen glauben und es voranbringen möchten auch belohnt werden.

Kontakt

Wenn Sie Fragen zu meiner Tätigkeit bei der NRI haben, können Sie mir gerne eine E-Mail schreiben.